Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

News

26.06.2019
QSIL Ceramics auf Thermprocess 2019
Gemeinsam Stark - Erster Messeauftritt von QSIL zusammen mit QSIL Ceramics auf der Thermprocess 2019.
» mehr



27.05.2019
Barat präsentierte sich erfolgreich auf der CMEF in Shanghai
Die CMEF ist die führende Plattform für Medizintechnik im asiatisch-pazifischen Raum. Sie findet jährlich in Shanghai statt wo annähernd 4.200 Hersteller medizinischer Geräte aus über 28 Ländern sich präsentieren. Ca. 120.000 Besucher zählt die Messe.
» mehr



21.03.2019
Barat Ceramics bringt Thüringer Hochleistungskeramik nach Südkorea
Auma-Weidatal/Seoul – 12.03.2019 Barat Ceramics ist Teil einer exklusiven EU-Mission in Asien
» mehr



01.03.2019
Barat repräsentiert die EU in Korea
Barat wurde ausgewählt, den exklusiven Kreis von EU High-Tech-Unternehmen in Korea zu repräsentieren.
» mehr



01.03.2019
Barat Ceramics auf Hannover Messe 2019
Erster Messeauftritt von Barat Ceramics als Teil der QSIL Gruppe auf der Hannover Messe 2019.
» mehr



» alle News
» Newsarchiv
» RSS abonnieren
Startseite » News


News



» zur Übersicht



17.05.2018
Hannover Messe 2018
Die Barat Ceramics GmbH präsentiert sich auch in diesem Jahr auf der "Hannover Messe"

Der diesjährige Auftritt von Barat Ceramics auf der Hannover Messe war wieder ein voller Erfolg. Zahlreiche internationale Kundengespräche unterstrichen das große Interesse an Keramikbauteilen für verschiedenste technische Anwendungen und belegen den steigenden Bedarf an technischer Keramik. Besonders viele Anfragen gab es dabei traditionell für das Geschäftsfeld "Maschinen & Anlagen", welches Industriekunden im globalen Umfeld betreut.

Auch der thüringische Ministerpräsident Bodo Ramelow nahm sich die Zeit und besuchte Barat Ceramics, immerhin einer der größten Arbeitgeber im ostthüringischen Landkreis Greiz, auf dem Messestand. Er interessierte sich vor allem auch für die technischen Anwendungen, die durch Präzisionsbauteile von Barat Ceramics erst möglich sind. "Barat Ceramics steht stellvertretend mit vielen anderen mittelständischen Unternehmen aus der Region für die Innovationskraft Thüringens" war das Fazit nach dem Gespräch mit dem Ministerpräsidenten.

 

 

 


 

 

    » Mitarbeitercard     » Impressum     » Disclaimer     » Datenschutz     » Kontakt